Die Herren kommen in Fahrt

Sonnen. Den zweiten Sieg in der Saison 2018/19 fuhr das Herrenteam aus Sonnen am Sonntag in der heimischen Halle ein. Die noch sehr junge Mixed-Mannschaft aus Straubing schlug sich tapfer, jedoch war sie körperlich dem Team der Sunnies klar unterlegen. Anfangs startete aber auch die Heimmannschaft schwach und konnte lange nicht punkten. Doch nach kurzer Zeit löste sich der Knoten: Einige gute Spielzüge und die schnelle Spielweise vor allem durch Spielertrainer Philipp Reischl begeisterten das heimische Publikum. Ein Manko bleibt die schlechte Wurfquote. Zu viele Punkte wurden durch überhastete Aktionen verschenkt. Die Verteidigung allerdings funktionierte zu jeder Zeit und bereitete den Straubingern Probleme. Zur Halbzeit stand es 47:19 für Sonnen. Die zweite Hälfte ging es hauptsächlich darum, saubere Spielzüge zu zeigen und den sicheren Sieg in der heimischen Halle zu holen. 88:32 lautete der Endstand. Ein erfolgreiches Comeback feierte Lukas Moser, der auf das Feld kam und gleich einen „Dreier“ versenkte. Aber auch die AH-Verstärkungen Alexander Pupeter und Michael Moser machten deutlich, dass sie das Spiel nicht verlernt haben und stellten eine Bereicherung des Teams dar. -red

Das Team: Florian Biebl (15 Punkte), Christoph Eff (7), Matthias Hofmann (4), Lukas
Moser (5), Michael Moser (4), Alexander Pupeter (8), Benedikt Reischl (7), Philipp
Reischl (30), Philip Zoidl (4), Stefan Zoidl (4)